Vergleich der Concierge Class 2011 – 2017

Bei unser letzten Reise mit der Celebrity Constellation (Emirate Kreuzfahrt) hatten wir ein tolles Angebot für Concierge Class erhalten. An Bord haben wir dann festgestellt, dass sich in dieser Buchungsklasse einiges geändert hat Im Vergleich zum Jahr 2011, als wir mit der damals nagelneuen Celebrity Silhouette zuletzt in der Concierge Class gereist sind.

Welche Annehmlichkeiten gab es damals und was kann man heute erwarten?
Obstkorb: damals: Obstkorb, heute: Keinen Obstkorb, nun gibt es nur Früchte bei der Einschiffung, danach keine neuen mehr
Handtücher: damals: riesige große dicke Handtücher, heute: normale Standard-Handtücher, werden täglich gewechselt
Badematte: damals: Frottee Badematte, heute: kleines Handtuch
Duschkopf: damals: Hansgrohe Regenduschkopf, heute: Hansgrohe Massageduschkopf
weitere Amentities: damals: QTips, Watte, Nagelfeile, heute: keine
Abendschokolade: damals: verschiedene Sorten mit ausgefallenen Geschmacksrichtungen, jeden Abend eine andere, heute: Vollmilchschokolade
Kugelschreiber: damals: Früher hochwertiger Metallkugelschreiber, heute: Plastikkugelschreiber

folgende Punkte sind gleich geblieben:
Fernglas
Bademäntel
Schirm
Kissen Auswahl
Sekt, nun aber nur auf Bestellung
erweitertes Kabinen Frühstück
Concierge Service
Balkon
Priority Checkin

Fazit:
Für mich persönlich hat das Produkt „Concierge Class“ seit der letzten Reise in dieser Kategorie eine deutliche Abwertung erfahren. Einen wirklichen Mehrwert zu einer normalen Balkonkabine sehe ich nicht mehr. Der Aufpreis lag bei einigen Reisen bei 200€ p.P. für eine 10 tägige Reise mit diesem Schiff. Das Geld kann man sicher besser in tolle Ausflüge oder ein paar Cocktails investieren.