MeinSchiff 3 – Kanaren mit Madeira, 08.02.15 (8 tägig)

GPS Log der gesamten Route
GPS Log der gesamten Route

Mit dem brandneuen MeinSchiff 3 ging es diesmal in 8 Tagen von Gran Canaria, über Madeira nach La Palma, Teneriffa, Fuerteventura und schließlich zurück zum Ausgangshafen in Las Palmas auf Gran Canaria.

MeinSchiff 3
MeinSchiff 3

MeinSchiff 3
MeinSchiff 3
MeinSchiff 3 - Innenkabine
MeinSchiff 3 – Innenkabine

meinschiff3_003

MeinSchiff 3 - Poolbereich
MeinSchiff 3 – Poolbereich
MeinSchiff 3 - Poolbereich
MeinSchiff 3 – Poolbereich
MeinSchiff 3 - Diamant am Heck
MeinSchiff 3 – Diamant am Heck
MeinSchiff 3 - Joggingstrecke
MeinSchiff 3 – Joggingstrecke
MeinSchiff 3 - Hamami - Japanisches Restaurant
MeinSchiff 3 – Hamami – Japanisches Restaurant

Madeira, Funchal:

In Funchal auf Madeira hatten wir ganze 1,5 Tage Aufenthalt. Am ersten Tag erkundeten wir zu Fuß die Stadt und nahmen Seilbahn bis zum Botanischen Garten hinauf.
Die Fahrt mit der Seilbahn dauert viel länger als man es von anderen Fahrten gewöhnt ist, es waren gut und gerne 15 Minuten — Zeit genug, die Umgebung zu genießen und den Blick zum Hafen, über Funchal und Monte schweifen zu lassen. Für uns hieß es dann in Monte in eine andere Seilbahn umzusteigen, da der Botanischen Garten noch auf der anderen Seite von dem angrenzenden Tal liegt. Da alles gut ausgeschildert ist, kann man hier eigentlich nichts falsch machen.
In Monte selbst haben wir auch die Korbschlittenfahrer gesehen. Allerdings hatte sich wohl noch keine der Touristen um 10 Uhr morgens genug Mut für die Fahrt nach unten angetrunken.

Madeira - Blick nach Funchal
Madeira – Blick nach Funchal
Madeira - Blick nach Funchal
Madeira – Blick nach Funchal
Madeira - Blick nach Funchal
Madeira – Blick nach Funchal
Madeira - Funchal, Botanischer Garten
Madeira – Funchal, Botanischer Garten
Madeira - Funchal, Botanischer Garten
Madeira – Funchal, Botanischer Garten
Madeira - Funchal, Botanischer Garten
Madeira – Funchal, Botanischer Garten
Madeira - Funchal, Botanischer Garten
Madeira – Funchal, Botanischer Garten
Madeira - Funchal, Botanischer Garten
Madeira – Funchal, Botanischer Garten

Der Botanische Garten bot viele schön gestaltete Bereiche. Bei unserem Besuch Anfang Februar war leider von einer prachtvollen Blüte noch fast keine Spur. Da müssen wir man wohl noch einmal wieder kommen.

Madeira - Funchal - Mercado dos Lavradores
Madeira – Funchal – Mercado dos Lavradores
Madeira - Funchal - Mercado dos Lavradores
Madeira – Funchal – Mercado dos Lavradores

Nach dem Botanischen Garten fuhren wir mit der Seilbahn wieder zurück nach Funchal und besuchten anschließend die Markthalle „Mercado dos Lavradores“. Hier gab es meine Lieblings-Mini-Bananen und die delikaten aber sehr teuren Bananen-Ananas-Früchte. Yummy.

Kosten Kombiticket Seilbahn mit Bot. Garten: ca. 30€ p.P.

Am zweiten Tag ging es dann mit einem an Bord gebuchten Ausflug „Spaziergang entlang einer Levada“ auf eine entspannte Levada-Wanderung. Unser Tourguide Olli war recht witzig und sympathisch und stimmte uns während der Hinfahrt in den Norden auf den folgenden Spaziergang ein.
Nach etwa 2 Stunden zu Fuß, entlang einer etwas trocken gefallenen Levada, erreichten wir einen kleinen Ort, in dem wir in der hiesigen Bar auf einen süßen Poncha-Umtrunk eingeladen werden.
Angeheitert ging es dann wieder zurück zum Schiff.

Madeira - GPS-Log von unserem Ausflug
Madeira – GPS-Log von unserem Ausflug
Madeira - GPS-Log von unserer Wandertour
Madeira – GPS-Log von unserer Wandertour
Madeira - Levada
Madeira – Levada
Madeira - um Porto da Cruz
Madeira – um Porto da Cruz
Madeira - um Porto da Cruz
Madeira – um Porto da Cruz
Madeira - Levada
Madeira – Levada
Madeira - Poncha
Madeira – Poncha

Bewertung Ausflug: Guide 5/5, Tour 3/5
Kosten Ausflug: 49€ p.P.
Verpflegung: Poncha inkl.

La Palma

Auf La Palma stand kein Spaziergang auf dem Programm, sondern eine richtige Wandertour. Im Ausflugskatalog des Mein Schiffs hat die Tour den kurzen Namen: „Vulkanwanderung von Vulkan San Antonio über Teneguia nach Los Canarios“.

La Palma - GPS-Log von unserem Ausflug
La Palma – GPS-Log von unserem Ausflug
La Palma - GPS-Log von unserer Wandertour
La Palma – GPS-Log von unserer Wandertour
La Palma - Nationalpark "Los Volcanes de Teneguía"
La Palma – Nationalpark „Los Volcanes de Teneguía“
La Palma - Nationalpark "Los Volcanes de Teneguía"
La Palma – Nationalpark „Los Volcanes de Teneguía“
La Palma - die Südspitze der Insel mit den Salinen
La Palma – die Südspitze der Insel mit den Salinen

Die 45 minütige Busfahrt führte uns ganz in den Süden der Insel.Auf dem Vulkansand ging es manchmal doch recht steil nach unten und da ist guter Halt manchmal teuer. Es ist eine gute Idee, sich einen der offerierten Wanderstöcke zu schnappen.

Insgesamt war die 3 stündige Tour gut machbar — mit normaler Kondition hatte man keine Probleme. Sandalen sollte man hingegen nicht tragen, gute geschlossene Schuhe sind Pflicht.

Bewertung Ausflug: Guide 3/5, Tour 4/5
Kosten Ausflug: 59€ p.P.
Verpflegung: Lunchbox (Sandwich, Jogurt, 0,5l Wasser, Kuchen, Obst)
Wifi-Tipp: kostenloses Wifi beim ersten Stopp der Tour an der Tankstelle

Teneriffa

„Wanderung in den Canadas del Teide“, 5km Wanderung
Bisher kannte ich eher die grüne Seite von Teneriffa. Auf der Wandertour ging es dieses Mal so bis auf knapp 2000 Meter in die 17km breite Caldera unterhalb des Teide Gipfels. Hier kam es mir fast so vor wie auf Lanzarote.
Der Höhe und der Jahreszeit entsprechend war es recht frisch. Da war es ziemlich praktisch, die Wintersachen aus Deutschland gleich mit dabei gehabt zu haben.
Unsere 5 Kilometer lange Tour schlängelte sich rund um die Los Roques Felsformation. Auf dem GPS-Log sieht man es ganz gut. Die Tour hatte wenige kurze steile Abschnitte dabei. Normale Kondition ist aber auch hier ausreichend gewesen. Die Aussicht ist einmalig.

Teneriffa - GPS-Log von unserem Ausflug
Teneriffa – GPS-Log von unserem Ausflug
Teneriffa - GPS-Log von unserer Wandertour
Teneriffa – GPS-Log von unserer Wandertour
Teneriffa - im Teide National Park
Teneriffa – im Teide National Park
Teneriffa - im Teide National Park
Teneriffa – im Teide National Park
Teneriffa - Canadas del Teide
Teneriffa – Canadas del Teide
Teneriffa - Teide
Teneriffa – Teide
Teneriffa - Canadas del Teide
Teneriffa – Canadas del Teide
Teneriffa - Canadas del Teide
Teneriffa – Canadas del Teide

Bewertung Ausflug: Guide 2/5, Tour 5/5
Kosten Ausflug: 55€ p.P.
Verpflegung: Lunchbox und Kaffee

Fuerteventura

Als letzten Ausflug stand heute mit „Wandern durch die Natur Fuerteventuras“ eine recht entspannte 10km Wanderung auf dem Programm. Das Prädikat „entspannt“ war dann doch ganz gut, da man die letzten Wandertage doch ein klein wenig in den Beinen gemerkt hat.

Fuerteventura - GPS-Log von unserem Ausflug
Fuerteventura – GPS-Log von unserem Ausflug
Fuerteventura - GPS-Log von unserer Wandertour
Fuerteventura – GPS-Log von unserer Wandertour

fuerteventura_003

fuerteventura_004

fuerteventura_005

fuerteventura_006

fuerteventura_007

Fuerteventura - westlich von Betancuria
Fuerteventura – westlich von Betancuria
Fuerteventura - westlich von Betancuria
Fuerteventura – westlich von Betancuria

Mit dem Bus fuhren wir vom Hafen aus in den Westen der Insel. In der Gegend um Betancuria ging es dann für unsere Gruppe zu Fuß los. Mal im oder mal parallel zu einem trockenem Flussbett schlängelte sich unser Weg weiter Richtung Westen. Dabei passierten wir Felder mit Windrädern, wie man sie aus den Westernfilmen kennt oder einen mittlerweile versandeten Stausee.

Bewertung Ausflug: Guide 3/5, Tour 4/5
Kosten Ausflug: 49€ p.P.
Verpflegung: Lunchbox
Wifi-Tipp: kostenloses Wifi findet sich am Ende der Tour in Ajuy, beim Busparkplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.