Wie sich Kreuzfahrtprodukte mit der Zeit ändern

Bei meinen letzten Kreuzfahrten mit Celebrity und Tui MeinSchiff ist mir aufgefallen, dass sich die Leistungen an Bord mit jeder Fahrt ändern können. Manchmal zum Guten, häufiger zum Nachteil des Kunden.

Hier ein paar Beispiele
Celebrity hat 2016 flottenweit das Bistro on Five durch das Restaurant Sushi on Five ersetzt. Eigentlich kein Drama möchte man auf den ersten Blick meinen. Auf den zweiten Blick merkt man nun, die bisher inkludierten Sushi im Buffet Restaurant fehlen. Und die leckeren Crêpes des Bistro on Five sind auch nicht mehr anderweitig aufgetaucht. Für eine bisherig inkludierte Leistung (Sushi) muss ich nun richtig ordentlich zahlen (>8USD pro Sushi Roll) und ein entspanntes Brunchen mit süßen und herzhaften Crêpes entfällt ganz nun.

TUI MeinSchiff
Hier ist mir u.a. aufgefallen, dass auf der Meinschiff 3 das Atlantik Eurasia Restaurant rausgekickt wurde. Das bedeutet nichts anderes als weniger Essensauswahl zu den Hauptmahlzeiten.
Als weiteres fehlen auf der Kabine nun die kleinen Flaschen mit Shampoos und Duschgel. Nicht vermisse tue ich die kleine Seife, die sich binnen kurzer Zeit zu einem Schleimbatzen entwickelt hatte.
Ganz früher gab es auch Wasserflaschen, die inkludiert waren. Diese wurden schon vor einiger Zeit durch Wasserautomaten in der Nähe der Aufzüge ersetzt. Wer nun Wasserflaschen benötigt, darf diese für 2,60€/l kaufen. Ebenso waren früher die Shuttlebusse kostenlos. Nun zahlt ein Erwachsener 9€ für zum Teil sehr kurze Distanzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.